Läufer benötigen Kohlenhydrate!

Doch ist die Lust auf Kochen nach einem Lauf nicht so hoch, so können leckere Sandwiches auch ihr Werk tun!

 

Bohnenmus- und Paprika Sandwich

Dinkel- oder Vollkorntoast mit pürierten schwarzen Bohnen bestreichen; mit gerösteten Paprikastreifen und Avocadoscheiben belegen. Zum Abschluss Gouda darüberreiben.

- Hülsenfrüchte liefern wertvolles pflanzliches Eiweiß und machen durch Ballaststoffe lange satt.

 

Apfel- Käse Sandwich

Vollkorntoast mit dünnen Apfelscheiben,geriebenem Bergkäse und gehackten Walnüssen belegen. Fertig!

- Walnüsse sorgen für Biss und gesunden Omega 3 Fettsäuren, Äpfel steuern Antioxidantien und Vitamine bei.

 

Tomate- Mozarella Klassiker

Ciabatta mit grünem Pesto bestreichen; Mozzarella und Tomaten in Scheiben schneiden; Ruccola on Top. 

- Tomaten schützen mit dem Farbstoff Lycopin vor Herzinfarkt und Schlaganfall. Aber auch Knochen, Haut und Augen profitieren.


Welche Diät ist die Beste für mich?

 

Welche ist die Beste für mich? Zucker meiden, Fett einsparen, FDH, Clean Eating oder mehr Sport?

 

Kalorienarme Diäten machen Viele, dennoch steigt die Zahl der Übergewichtigen unaufhaltsam.

Die meisten Menschen haben in ihrem Leben mindestens schon einmal eine Diät gemacht. 

Und stellten danach fest, dass sie hinterher schnell wieder zunahmen. Der Grund: Viele Menschen hungern oder essen, nachdem sie mithilfe eines strikten Plans abgenommen haben, bald wieder wie vorher. Aber mit den abgehungerten Kilos hat sich auch ihr Grundumsatz gesenkt. Wird dann wieder kalorienreicher gegessen, speichert der Körper die überschüssige Energie im Fettgewebe. Eine Diät funktioniert also nur, wenn sie ein Leben lang schmeckt.

Deshalb ist es so wichtig, typgerecht nach persönlichen Vorlieben abzunehmen ohne Jojo Effekt.

 

Welche Rolle spielt der Sport bei einer Diät?

 

Natürlich spielt Bewegung eine Rolle auf dem Weg zur Traumfigur, aber nicht bei allen Menschen eine Hauptrolle.

Sport ist ein guter Kalorienverbrenner, kann bei Heißhunger helfen und hilft bei Stressabbau. Aber auch hier gilt: Jeder muss für sich die geeignete Sportart finden, zu der er sich nicht zwingen muss.

Vielleicht hassen sie Laufen, aber lieben dafür das Tanzen oder Radfahren.

Weitere Vorteile für den Sport: Es wird Muskulatur aufgebaut und diese aufgebaute Muskulatur formt nicht nur den Körper, sondern erhöht auch den Grundumsatz. Dadurch werden also auch mehr Kalorien verbraucht, selbst wenn auf dem Sofa gesessen wird.

 

Egal, wie die Ernährungsform oder das Sportprogramm aussieht, Ziel ist immer, mehr Kalorien zu verbrauchen, als aufzunehmen.


Low Carb ist eine beliebte Form, um lästige Pfunde los zu werden. Jedoch sind diese verpönten Kohlenhydrate auch großartige Energielieferanten, die für brauchen, um Sportliche Leistungen zu vollbringen. Ob eine Low Carb Ernährung

für Sportler empfehlenswert ist, könnt Ihr in dem folgenden Artikel der Netzathleten lesen.

 

SPORT UND LOW CARB ERNÄHRUNG – PASST DAS?

Low Carb Ernährung ist auch bei vielen Sportlern angesagt. Aber passt das überhaupt zusammen, Low Carb und Sport? Eine aktuelle Metastudie hat sich mit genau dieser Frage befasst. 
Lese weiter netzathleten.de