FALL IN LOVE WITH TAKING CARE OF YOUR BODY

Neuer Gruppenkurs über Zoom

 

Der Donnerstag Abend Full Body Workout bekommt eine ruhige Verstärkung. Ab dem 02.11.2021

18:45- 19:30 Uhr findet über Zoom der Kurs "Pilates Yoga Flow" statt. Klicke hier, um zu den Kursbeschreibungen und den Zoom- Links zu gelangen.

Einen Herzlichen Dank an www.wefilmhamburg.de für diesen Drehtag, für dieses Video, für all das Drum und Dran. Es war ein wundervoller, lustiger und anstrengender Tag (im positiven Sinne). 


Mache Sport und tue Gutes

Mache Sport und tue Gutes! Gerade in dieser Zeit sind viele auf Hilfe angewiesen und freuen sich über jeden Cent. Der Gedanke Kurse anzubieten und Spenden zu sammeln kam ganz spontan und ist mir jetzt zu einer Herzensangelegenheit geworden. 

Gerade Kinder und Jugendliche haben es in dieser Pandemie schwer und ich habe mich für das Heilpädagogische Förderzentrum Friedrichshulde gGmbH entschieden. Dieser Ort bietet jungen Menschen von 3- 18 Jahren einen Ort zum Leben und Lernen. Um mehr über die Arbeit und dieses Zentrum zu erfahren klickt hier

 

So fing der Text vor einigen Wochen zum Beginn der Spendenaktion an. Ich hätte es mir nie erträumt, dass wir so eine Summe zusammen bekommen. Und ich danke von Herzen allen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben.

Am 02.03 haben wir Sabrine Brinkhoff, die Leiterin von Friedrichshulde besucht, um uns einmal ein Bild vom Heilpädagogischen Zentrum zu machen und um natürlich die Spende von 1300€ zu überreichen. Das tolle ist, dass eine Stiftung unseren Spendenbetrag verdoppelt hat und Friedrichshulde so eine Summe von 2600€ bekommen hat! Diese Summe wird vor allem für Schnelltest Covid -19 benötigt. Das Heilpädagogische Zentrum befindet sich gerade im Umbau und Neubau. Es entstehen neue Häuser für mehr Kinder und es ist ein Hochseilgarten und eine Boulderwand geplant. Diese sollen den Kindern Freude bereiten, Teamfähigkeit beibringen und natürlich Bewegung an der frischen Luft. Sabine Brinkhoff erzählte, dass man jeder Zeit Friedrichshulde besuchen kann. Zur Pandemiezeit natürlich unter den bekannten Hygieneregeln. Wir aus Hamburg kennen das Hospiz Sternenbrücke und Leuchtfeuer, doch Frierichshulde kennen viele nicht, leider. Und ich hoffe, dass wir durch Aktion diese wundervolle Einrichtung ein wenig bekannter machen konnten.